Freie Sportfläche Au-West

 In der Südstadt fehlen Plätze für sportive nicht vereinsgebundene Jugendliche und Erwachsene. Jugendliche und sportive Anwohner haben nur noch wenige Zeiten in der Ballspielhalle – sie wird seit September 2012 von den Walter Tigers als Trainingshalle genutzt.

Für den wachsenden Bedarf könnte die Ackerfläche zwischen der Fa. Möck und dem Aubrunnen zu einer Bewegungs- und Sportfläche umgebaut werden. Das Wasserschutzgebiet kann dabei uneingeschränkt erhalten bleiben.

 

Diese Fläche bietet eine sehr gute Erreichbarkeit für alle SüdstädterInnen und auch für die zukünftigen BewohnerInnen des Güterbahnhofareals.

Sie ist verkehrlich bereits gut erschlossen. Auf Grund des angrenzenden Gewerbegebietes und des Wasserschutzgebietes sind Störungen der Nachbarschaft nicht zu erwarten.

Unterschriftenliste_Freiflächen_Südstadt